Warteliste | Terminbuch.de

Warteliste

Die Wartelistenfunktion Ihres Terminbuch.de ist für Sie und Ihre Kunden sehr komfortabel und erspart Ihnen viel Arbeit.
Wenn ein Kunde einmal keinen passenden Termin findet, kann er sich ganz einfach auf Ihre Warteliste setzen. Bei einem frei werdenden Termin brauchen Sie dann nur auf einen passenden Eintrag zurückzugreifen und entscheiden somit selbst, welchen Terminwunsch Sie realisieren möchten. Sie können die Wartelisten-Funktion jederzeit nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren.

Klicken Sie dazu in Ihrem Terminbuch.de auf Verwaltung -> Einstellungen -> Warteliste.
Anschließend aktivieren Sie die Funktion durch einen Klicken auf das entsprechende Kästchen.



Ist die Warteliste aktiviert, können Sie und Ihre Mitarbeiter diese bei der täglichen Terminerstellung verwenden, indem Sie einfach auf bestehende Terminwünsche zurückgreifen, um diese zu realisieren oder neue Terminwünsche zur Warteliste hinzufügen.

Um einen Eintrag für die Warteliste zu generieren, gehen Sie zunächst vor wie bei der gewohnten Terminerstellung.
Sobald Sie Kartei- oder Laufkunden und die gewünschte/n Dienstleistung/en erfasst haben, klicken Sie im oberen rechten Bereich auf das Uhrsymbol.  Dadurch öffnen sich weitere Einstellungen, die Sie für Ihren Wartelisteneintrag festlegen können.







Legen Sie die mit der Kundin besprochene Tageszeit fest oder definieren Sie einen festen Zeitraum, zum Beispiel ab 9:00 bis 11:30 Uhr. Sie können auch beide Optionen in Kombination nutzen.
Im folgenden Beispiel hat die Kundin angegeben, dass Sie ab 09:00 Uhr bis einschließlich 11:30 Uhr einen Termin wahrnehmen könnte, oder aber auch nachmittags Zeit hätte.
Dies erhöht Ihre Flexibilität am besagten Tag, wenn tatsächlich Lücken für den Terminwunsch der Kundin verfügbar werden.



Speichern Sie den Eintrag wie gewohnt ab. Der Terminwunsch befindet sich nun auf Ihrer Warteliste. Dort wird er Ihnen wie folgt angezeigt:



Von hier aus können Sie den Terminwunsch Ihrer Kundin bei Bedarf ganz einfach in den Kalender übernehmen. Klicken Sie dazu auf das Symbol, in dem ein Kalenderblatt mit einem Plus zu sehen ist. Es öffnet sich dadurch die Maske der Terminerstellung, welche bereits mit den gewählten Daten vorausgefüllt ist. Sie ergänzen unter Umständen nur noch die genaue Uhrzeit und können den Termin direkt speichern.

Wenn Sie den Wartelisteneintrag noch einmal ändern möchten, klicken Sie auf das Stiftsymbol. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Ihnen die Kundin nachträglich mitteilt, dass sie doch nur vormittags Zeit hat oder nun doch einen anderen Tag wünscht.

Informiert die Kundin Sie darüber, dass Sie den Terminwunsch zurückzieht, können Sie diesen auch wieder von Ihrer Warteliste löschen, indem Sie auf das Papierkorbsymbol klicken.
    • Related Articles

    • Einstellungen

      Über das Menü Einstellungen in Ihrem Terminbuch.de können die folgenden Bereiche aufgerufen und bearbeitet werden. Klicken Sie den gewünschten Hilfeartikel an, um Näheres zu erfahren: Geschäftsdaten Design Warteliste Kundenregistrierung ...
    • Kalender

      Der Kalender ist das Herzstück Ihres Terminbuch.de. Von hier aus verwalten Sie ganz bequem Ihre Termine. In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Einstelloptionen und zeigen Ihnen, wie Sie die von Ihnen bevorzugte Ansicht ideal nutzen können. ...
    • Arbeiten mit Terminstatus

      Sie möchten gern auf einen Blick sehen, welche Kund:innen einen Termin tatsächlich wahrgenommen haben oder nicht erschienen sind?  Dann ist der Terminstatus genau das Richtige für Sie. Ab dem Zeitpunkt des Termins können Sie folgende Status setzen: ...