Terminstatus in Terminbuch.de

Arbeiten mit Terminstatus

Sie möchten gern auf einen Blick sehen, welche Kund:innen einen Termin tatsächlich wahrgenommen haben oder nicht erschienen sind? 
Dann ist der Terminstatus genau das Richtige für Sie.



Ab dem Zeitpunkt des Termins können Sie folgende Status setzen:
  1. Kunde spät erschienen
  2. Kunde nicht erschienen
Folgende weitere Status können jederzeit ausgewählt werden:
  1. Kunde erschienen
  2. Abgesagt durch Kunde
  3. Abgesagt durch Salon
Ob Sie den Status Kunde erschienen für alle Kunden oder vielleicht nur für Neukunden nutzen, ist vollkommen Ihnen überlassen.
Genauso entscheiden Sie dabei selbst, ob Sie die Termine direkt zu Beginn oder auch nachträglich mit dem Status versehen.

Wenn Sie einen Termin mit einem Status versehen möchten, können Sie entweder den Termin anklicken und dann Bearbeiten wählen, oder aber den Termin einfach lange anklicken. In beiden Fällen öffnet sich dann der Bearbeitungsmodus. 



Der Termin wurde in diesem Beispiel durch eine Mitarbeiterin eingetragen und gilt damit automatisch als Bestätigt.
Wenn Sie Termine, die von Kund:innen gebucht wurden, manuell überprüfen und bestätigen möchten, empfehlen wir Ihnen, zusätzlich den Artikel Terminbestätigungen durch Salon zu lesen.
Klicken Sie nun in das Status-Feld und treffen Sie in dem Dropdown-Menü Ihre Wahl.



In unserem Beispiel ist die Kundin unmittelbar vor Ihrem Termin erschienen, was wir nun mit einem Status kenntlich machen möchten.
Wir wählen daher Kunde erschienen und speichern den Termin erneut. Im Kalender ist der Termin nun mit einem grünen Haken versehen (siehe Abbildung oben).

Im Falle einer Absage durch Ihre/n Kund:in oder durch den Salon, aber auch beim Status Kunde nicht erschienen, entfernt Terminbuch.de den Eintrag zunächst aus Ihrem Kalender.
Auf diese Weise sind Lücken für Sie schneller zu erkennen und können auch wieder neu vergeben werden. Lesen Sie hier wie Ihnen der Einsatz der Warteliste dabei helfen kann.
Möchten Sie für sich auswerten, welche Termine eines Tages abgesagt werden mussten, oder auch welche Kund:innen nicht erschienen sind, können Sie diese Termine jederzeit
in Ihrem Kalender ein- und natürlich auch wieder ausblenden.





Wenn Sie mit Terminstatus arbeiten sehen Sie diesen nicht nur in Ihrem Kalender, sondern auch wenn Sie Kundennamen in der Suche eingeben.


Beispiel 1

Ebenso sehen Sie den Status in der Besuchshistorie, welche Sie wahlweise direkt aus dem Termin oder auch in der Kundenkartei aufrufen können.


Beispiel 2

Wenn Kund:innen zu einem Termin nicht erscheinen ist das für Sie besonders ärgerlich. Werden Termine nicht fristgerecht bei Ihnen abgesagt, sondern stattdessen einfach nicht wahrgenommen, besteht oft keine Möglichkeit mehr, einen gleichwertigen Alternativtermin mit anderen Kund:innen zu vereinbaren. Vielleicht arbeiten Sie genau aus diesem Grund auch mit Ausfallgebühren, auf welche Sie Kund:innen bei Nichterscheinen auch noch einmal explizit hinweisen möchten. Ihr Terminbuch.de nimmt Ihnen diese Aufgabe auf Wunsch gern ab.

Aktivieren Sie dafür zunächst im Bereich Verwaltung -> Einstellungen -> Benachrichtigungen & Erinnerungen die Option Terminabsage 'Kunde nicht erschienen'.



Speichern Sie Ihre Einstellung anschließend. Wenn Sie nun im Kalender den Status Kunde nicht erschienen vergeben, wird automatisch eine E-Mail an die hinterlegte E-Mailadresse der/des Kund:in gesendet. Sie können den Text für diese E-Mail selbstverständlich im Bereich Verwaltung -> Einstellungen -> E-Mail & SMS Vorlagen anpassen. Wählen Sie dann die Vorlage: E-Mail - Terminabsage "Kunde nicht erschienen".
Wir haben hier bereits einen Standardtext für Sie hinterlegt, welchen Sie nach Belieben nur anpassen oder natürlich auch selbst neu verfassen können.
Speichern Sie den überarbeiteten Text anschließend ab.



Schon gewusst? In sämtlichen E-Mailvorlagen können Sie auch HTML-Code verwenden.
Lesen Sie im Artikel Die Nutzung von HTML Code in Textfeldern wie Sie Ihren Texten mehr Struktur verleihen können.

    • Related Articles

    • Terminvereinbarung

      Mit Terminbuch.de haben Sie die Möglichkeit, die Terminvereinbarungen mit Hilfe verschiedener Kriterien zu optimieren. Klicken Sie dazu in Ihrem Terminbuch.de auf Verwaltung -> Einstellungen -> Terminvereinbarung. Sie sehen folgendes Fenster: ...
    • Schichtpläne

      Ihre Geschäftszeiten legen Sie in sogenannten Schichten an. Gehen Sie dazu unter Verwaltung -> Zeitplanung -> Schichtpläne. Diese Schichten können Sie anschließend für Ihre Geschäftszeiten und Ihre Arbeitsplanung verwenden. Schichtplan erstellen Zum ...
    • Terminbestätigung

      Terminbestätigung durch Salon Wenn Sie die volle Kontrolle über die Terminbuchungen Ihrer Kunden behalten möchten, können Sie die Terminbestätigung nutzen. Sie erhalten dann jede Terminbuchung als Anfrage. Sie und Ihre Mitarbeiter entscheiden, welche ...
    • Der Einrichtungsassistent

      Der Einrichtungsassistent hilft Ihnen dabei, alle notwendigen Daten für die erste Inbetriebnahme Ihres Terminbuch.de einzugeben. So können Sie und wahlweise auch Ihre Mitarbeiter selbstständig erste Termine erstellen und verwalten. Die Terminbuchung ...
    • Kalender

      Der Kalender ist das Herzstück Ihres Terminbuch.de. Von hier aus verwalten Sie ganz bequem Ihre Termine. In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Einstelloptionen und zeigen Ihnen, wie Sie die von Ihnen bevorzugte Ansicht ideal nutzen können. ...