Die Kalenderansichten | Terminbuch.de

Kalender

Der Kalender ist das Herzstück Ihres Terminbuch.de. Von hier aus verwalten Sie ganz bequem Ihre Termine.
In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Einstelloptionen und zeigen Ihnen, wie Sie die von Ihnen bevorzugte Ansicht ideal nutzen können.









Blättern Sie über die Pfeiltasten in einzelnen Tagen oder auch Wochen vorwärts bzw. rückwärts oder klicken Sie auf das Datum, um die Monatsansicht zu öffnen. 
Ein Pfeil neben dem Datum bedeutet, dass Sie sich in der Tagesansicht befinden. Zwei Pfeile, so wie hier im Beispiel, zeigen Ihnen das Arbeiten in der Wochenansicht an.
Sie können auch über +1 Woche bis +12 ganz gezielt in einen Zeitraum (ab heute) in X Wochen blättern.

Wenn Sie in der Tagesansicht einen Doppelklick auf ein Mitarbeiterfoto machen, wechseln Sie automatisch in die Wochenansicht.




Reihenfolge der Mitarbeiter:innen ändern

Legen Sie die Reihenfolge, in der Ihre Mitarbeiter:innen aufgeführt werden, individuell fest. Über einen Klick auf das Zahnradsymbol gelangen Sie zu den Kalendereinstellungen, um Änderungen vorzunehmen. 
Halten Sie das Symbol "=" am Anfang einer Mitarbeiterzeile einfach gedrückt und verschieben Sie die Zeile nach oben oder unten. Auf diese Weise können Sie die Reihenfolge Ihrer Mitarbeiter:innen beliebig verändern. Legen Sie darüber hinaus fest, wie viele Mitarbeiter:innen Sie anzeigen lassen möchten. Inaktives Personal können Sie bei Bedarf ausblenden (z. B. während der Elternzeit).
Sie haben montags grundsätzlich geschlossen? Dann können Sie ganz nach Belieben auch nur die Wochentage anzeigen lassen, an denen Ihr Geschäft geöffnet ist. 




Arbeistplan-Informationen

Über das Info-Symbol neben dem Namen Ihrer Mitarbeiter:innen in der Kalenderansicht können Sie darüber hinaus Arbeitsplan-Infos zum ausgewählten Tag einsehen. Hier ein Beispiel:










Darstellungsoptionen

Weitere Einstellungsoptionen finden Sie in der Aktionsleiste am unteren Rand Ihres Kalenders.



Ansicht wählen

Unten links wählen Sie aus, in welcher Ansicht Sie arbeiten möchten. Das Icon/Symbol passt sich Ihrer Auswahl an. Ihnen stehen folgende Ansichten zur Verfügung:

  1. Termine: Wenn Sie allein arbeiten, ist für Sie vielleicht nur der Kundenname von Interesse – dann ist die Ansicht "Termine" die richtige Wahl für Sie.
  2. Tätigkeiten: Sie arbeiten im Team und teilen Dienstleistungen in Tätigkeiten auf, die ggf. auf einzelne Mitarbeiter:innen verteilt werden? Dann ist die Ansicht "Tätigkeiten" optimal für Sie.
  3. Orte: In Ihrem Institut arbeiten Sie mit verschiedenen Kabinen oder Sie haben eine Mixecke im Salon? Mit der Ansicht "Orte" haben Sie nicht nur die Termine, sondern auch gleich den Belegungsplan Ihrer Orte im Blick.
  4. Werkzeuge: Sie planen bei Ihren Terminen häufig oder immer Hilfsmittel oder Geräte wie z. B. die "Heiße Schere" ein? Dann passt die Ansicht "Werkzeuge" zu Ihnen.
Sie und jede:r Mitarbeiter:in wählen ganz einfach selbst, welche Ansicht am besten zu Ihnen passt. Dabei wählt jede:r die Ansicht, in der sie/er den besten Überblick hat. Die Ansichten lassen sich natürlich auch jederzeit nach Bedarf wechseln.
Die Ansichten Orte und Werkzeuge erscheinen erst, sobald Orte und Werkzeuge in Terminen eingeplant werden.

Über das zweite Icon können Sie zwischen der Wochenansicht und Tagesansicht wechseln.



Zeitraster wählen und abgesagte Termine anzeigen

Direkt neben den Ansichten können Sie das gewünschte Zeitraster einstellen und auf Wunsch auch abgesagte Termine im Kalender anzeigen lassen.



Benachrichtigungen

Im Kalender werden Sie über sämtliche Benachrichtigungen informiert. Das Glocke-Symbol zeigt Ihnen an, wie viele neue Benachrichtigungen für Sie vorliegen. Durch einen Klick darauf, können Sie diese einsehen.



Warteliste

Rechts daneben sehen Sie das Uhr-Symbol. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zu Ihrer Warteliste.

Suche

Über die daneben stehende Lupe können Sie nach Terminen suchen – sowohl nach zukünftigen, als auch vergangenen.

Termine und Zeitblocker anlegen

Wenn Sie ganz rechts auf das Plus klicken, können Sie neue Termine oder Blocker anlegen.



Wenn Sie einen Termin bei bestimmten Mitarbeiter:innen anlegen wollen, klicken Sie länger mit der Maus bzw. drücken Sie länger mit dem Finger 
auf die gewünschte Startzeit direkt in der Kalenderspalte. Durch diesen sogenannten Longpress öffnen sich die Termindetails - so wie Sie es auch
von Ihrem Smartphone-Kalender gewohnt sind. Jede Dienstleistung, die Sie nun auswählen wird direkt dem ausgewählten Personal zugewiesen.
Jede weitere Dienstleistung wird zeitlich direkt an die vorherige Dienstleistung andocken. 

    • Related Articles

    • Arbeiten mit Terminstatus

      Sie möchten gern auf einen Blick sehen, welche Kund:innen einen Termin tatsächlich wahrgenommen haben oder nicht erschienen sind?  Dann ist der Terminstatus genau das Richtige für Sie. Ab dem Zeitpunkt des Termins können Sie folgende Status setzen: ...
    • Individuelle Dienstleistungszeiten

      Ihr Terminbuch.de kann für Sie auch berücksichtigen, dass bestimmte Mitarbeiter einzelne Dienstleistungen schneller bzw. langsamer ausüben als andere. Auf die gleiche Weise lässt sich übrigens auch eine kürzere bzw. längerer Behandlungsdauer für Ihre ...
    • Terminbestätigung

      Terminbestätigung durch Salon Wenn Sie die volle Kontrolle über die Terminbuchungen Ihrer Kunden behalten möchten, können Sie die Terminbestätigung nutzen. Sie erhalten dann jede Terminbuchung als Anfrage. Sie und Ihre Mitarbeiter entscheiden, welche ...
    • Dienstleistungen

      Im Bereich Verwaltung -> Dienstleistungskatalog -> Dienstleistungen können Sie Ihr Dienstleistungsangebot anlegen und verwalten. Legen Sie mit Hilfe der folgenden Erläuterungen Ihr gesamtes Dienstleistungsangebot an, damit Sie Ihren Onlinekalender ...
    • Terminvereinbarung

      Mit Terminbuch.de haben Sie die Möglichkeit, die Terminvereinbarungen mit Hilfe verschiedener Kriterien zu optimieren. Klicken Sie dazu in Ihrem Terminbuch.de auf Verwaltung -> Einstellungen -> Terminvereinbarung. Sie sehen folgendes Fenster: ...